Kulturtipps

Fünf Jahre seiner Kindheit

Fünf Jahre seiner Kindheit hat Johann Sebastian Bach in Ohr­druf verbracht. Damit zählt die thüringische Kleinstadt zu den »Bachorten«, denen der MDR-Musiksommer eine eigene Konzertreihe widmet. Passend zum jungen Bach gastieren in der Trinitatiskirche das drei Jahre junge Ensemble Continuum und die 18-jährige Blockflötistin Lucie Horsch. Mit atemberaubender Spielfreude ist die Niederländerin gerade dabei, sich als eine der herausragenden Virtuosinnen ihres Instruments zu etablieren. Zwar stehen Bach und seine Zeitgenossen im Fokus des Konzerts, in dem jedoch Werke Isang Yuns den Brückenschlag ins Heute bilden.

www.mdr-musiksommer.de

Zurück